für den Finowkanal

IMG_1367

Der Finowkanal hat eine lange und beeindruckende Geschichte, allerdings ist es gerade unklar, ob er noch eine Zukunft hat.

Der Bund als Eigentümer hat kein Interesse an dieser Wasserstraße, weil sie für modernen Güterverkehr schon lange nicht geeignet ist und touristische Nutzung bisher keinen Stellenwert im Bundesverkehrsministerium hat.

Die Anliegergemeinden können sich mit dem gegenwärtigen Eigentümer und auch untereinander bzgl. der Übernahmekonditionen und der künftigen Nutzung nicht einigen.

Es gibt aber einige Möglichkeiten, als Bürger seine jeweilige Gemeindeverwaltung/Stadtverwaltung zu beeinflußen:

  1. die Mitwirkung in der Initiative „Unser Finowkanal“
  2. eine Zeichnung der Unterschriftenkampagne zum Erhalt des Finowkanals
  3. direkte Gespräche mit seinen jeweiligen Volksvertretern

Andere Kanalreviere in Europa machen vor, wie eine Nutzung von/mit/für die Region aussehen könnte, da müssen sich nur die richtigen Dinge abgeschaut werden….

P1020216

Advertisements